Mehr Erfahren Mehr Erfahren

Stiften Sie Experimentierfreude!

Helfen Sie uns, noch mehr Kinder von der Naturwissenschaft zu begeistern! Schenken Sie unseren Schülerinnen und Schüler Experiementierfreude! Spenden Sie für unseren neuen Nawi-Raum! Nachdem unsere Schule in diesem Schuljahr endgültig auf sechs Klassenstufen aufwuchs, sind die vorhandenen Nawi-Räume an ihren Kapazitätsgrenzen angekommen. Mit einem zusätzlichen Raum stünden mehr Experimentierplätze für unsere kleinen Forscherinnen und Forscher zur Verfügung.

  • 140,10€ Gespendet
  • 117 Tage verbleiben
Mehr Erfahren Mehr Erfahren

Anders leben! Botschaften mittelalterlicher Hungertücher. Fasten damals. Und heute?

Das Projekt des Campus-Efeuweg in Berlin Neukölln bezieht sich auf das mittelalterliche Fastentuch des Berliner Stadtmuseums Nikolaikirche und das Brandenburger Hungertuch aus dem Jahre 1290 aus dem Dommuseum Brandenburg/ Havel. Hauptziel des Projektes ist es, anhand dieser Tücher den Schülern die mittelalterliche Fastentradition nahe zu bringen. Ebenfalls setzen sich die Schüler vergleichend mit der damaligen und heutigen Fastentradition im Christentum und Islam auseinander und entdecken das Fasten als kultur- und religionsverbindenes Element.

  • 0,00€ Gespendet
  • 110 Tage verbleiben
Mehr Erfahren Mehr Erfahren

Ein Projekttag anlässlich der Buß- und Bettages 2016 – Eine gerechte Welt durch ein faires Miteinander – ein ökumenisches Projekt

Seit sechs Jahren veranstalten wir Buß- und Bettag-Projekte für unsere Schüler. Durch die schulübergreifende Arbeit erleben einige Kinder zum ersten Mal christliche Gemeinschaft. Generationsübergreifendes Miteinander, geübter fairer Umgang untereinander und viel Spaß – trotz der Ernsthaftigkeit des Themas – sollen diesen Tag begleiten.

  • 10,00€ Gespendet
  • 0 Stunden übrig
Mehr Erfahren Mehr Erfahren

BIBLIODRAMA cross over

Zwei-Wochen Bibliodrama-Basiskurs mit Menschen aus verschiedenen Ländern in Schweden. Zwei Personen aus Rumänien o.ä. wollen wir die Teilnahme an dieser Fortbildung ermöglichen. Dabei geht es nicht nur um den gemeinsamen kreativen Dialog mit der Bibel, sondern auch um Lernen im europäischen Horizont.

  • 20,00€ Gespendet
  • 81 Tage verbleiben
Mehr Erfahren Mehr Erfahren

Jeder Koffer erzählt eine Geschichte!

Initiiert durch den Fachbereich ev. Religion wollen Kinder der 5./6. Klassen aus der Helmuth-James-von-Moltke Grundschule ihre Mitmenschen für Schicksale von Menschen unter dem NS-Regime sensibilisieren und bitten um finanzielle Unterstützung für ihre geplante Stolpersteinverlegung vor den Sommerferien an der Mörschbrücke in Berlin-Charlottenburg.
Mit ihrem Engagement wollen sie das goldene Band der Erinnerung an nachfolgende Generationen weiterreichen und Gesprächsräume eröffnen.
Ort und Zeit der Verlegung wird über unsere Schulhomepage zeitnah bekanntgegeben, so besteht für jeden die Möglichkeit, der Verlegung beizuwohnen.

Die Erstellung eines Stolpersteins beinhaltet neben der Herstellung der Messingplatte für den Stein auch die aufwendige Recherche zu der Person, für die ein Stein verlegt wird.
Das ist ein langwieriger und aufwendiger Prozess. Daher kann es bei einer Patenschaftsübernahme immer auch zu Verzögerungen und Terminverschiebungen kommen. Dafür bitten wir um Verständnis.

„Jeder Koffer erzählt eine Geschichte!“- ist ein fächerübergreifendes Projekt der Fachbereiche Religion und Geschichte, deren Ergebnisse bereits in einer Ausstellung im Abgeordnetenhaus präsentiert wurden.

Die gemeinsame Stolpersteinverlegung bildet den Abschluss des Projekts

  • 360,00€ Gespendet
  • 0 Stunden übrig