Ideengeber

Ideengeber

Warum sollte ich ein Ideengeber für Evangelisch-Bildungsstark werden?

  • Evangelisch-Bildungsstark ist die erste und bisher einzige Crowdfundingplattform für evangelische Bildungsprojekte
  • Dadurch bieten wir die optimale Zielgruppe – wir können auf optimale Netzwerke und Kontakte zugreifen, um Ihr Projekt zu verbreiten
  • Keine Funding-Schwelle – selbst bei nicht erreichtem Zielbetrag zahlen wir aus (natürlich immer vorausgesetzt, dass die geringere Summe noch immer für das Projekt genutzt werden kann und wird)
  • Kostenlos (abgesehen von den anfallenden Paypalgebühren)
  • Wir sind präsent und unterstützen Sie persönlich bei der Einstellung Ihres Projektes
  • Auch während der Laufzeit Ihres Crowdfundings unterstützen wir Sie permanent
  • Dazu gehört auch Hilfe beim Bewerben Ihres Projektes – unter anderem in den Social Media (Facebook und Twitter)
  • Wir interessieren uns auch für Ihr Projekt: Am Ende haben Sie die Möglichkeit, uns mit Bildern und Texten von Ihrem erfolgreich durchgeführten Projekt zu berichten – das motiviert und inspiriert auch andere Ideengeber
  • Die SSL-Zertifizierung garantiert Schutz und Sicherheit der Plattform und damit auch Ihrer eingegangenen Spenden
  • Unser Support hat keine Sprechzeiten – Sie erreichen uns, wenn Sie uns brauchen
  • Wie kann ich ein Ideengeber für Evangelisch-Bildungsstark werden?

  • Schritt 1: Eine Idee haben.
    Brainstorming, Ideen entwickeln, filtern, auf Realisierbarkeit prüfen und dann fragen:
  • Schritt 2: Was braucht meine Idee?
    Wen muss ich ansprechen? Brauche ich Genehmigungen? Materialien? Weitere Mitarbeiter? Und vor allem…
  • Schritt 3: Wie viel Geld ist nötig?
    Stellen Sie eine Kalkulation auf. Was brauchen Sie an finanziellen Mitteln und welche Quellen fallen Ihnen ein? Bis wann brauchen Sie das Geld?
    Der Ideale Crowdfundingzeitraum sind 3 bis maximal 6 Monate.
  • Schritt 4: Anmelden auf Evangelisch-Bildungsstark.
    Eine Quelle für Ihre Idee kann Evangelisch-Bildungsstark sein. Klicken Sie auf „Anmelden“ bzw. „Kostenfrei registrieren“ und erstellen Sie einen eigenen Account auf unserer Plattform. Nun können Sie neue Projekte erstellen und alte betreuen.
  • Schritt 5: Prüfen Sie die Darstellung Ihres Projektes.
    Macht der Titel neugierig? Ist das Bild ansprechend? Benötigen Sie Hilfe von uns? Sie können Ihr Projekt über Ihren Account jederzeit erreichen und bearbeiten.
  • Schritt 6: Wir prüfen Ihr Projekt und stellen es Online.
    Nun beginnt die Suche nach Wohltätern. Wir werden ihr Projekt bewerben, aber Sie sollten das auch tun – nicht nur einmal. Nur so werden Sie ihr angestrebtes Ziel erreichen.

  • Wir begleiten Sie gern bei allen Schritten. Eine detaillierte Hilfe zum Erstellen Ihres Projektes haben wir bereits für Sie zusammengestellt: „Tipps zum Einreichen von Projekten“